Edeka Südwest spendet Erlös aus jährlicher Feuerwehraktion

Der Sommer 2023 bot viele Möglichkeiten zum Grillen. Das kam auch der diesjährigen Feuerwehraktion von Edeka Südwest zugute. Von April bis September konnten Kundinnen und Kunden vieler Edeka-Märkte im Südwesten die sogenannte Feuerwehrwurst, das Feuerwehrsteak und dazu das passende Feuerwehr-Ciabatta-Brötchen kaufen. Einen Teil des Erlöses spendete das Unternehmen nun wieder zugunsten der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehren im Südwesten. Erstmals unterstützte auch der zum Edeka-Verbund gehörende Mineralbrunnen Schwarzwald-Sprudel die Aktion und steuerte einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf seines Mineralwassers bei. Insgesamt 47.500 Euro kamen in diesem Jahr zusammen. Am 13. Dezember 2023 nahmen bei Edeka Lustig in Gosheim Vertreterinnen und Vertreter der Landesverbände der Freiwilligen Feuerwehren in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland den symbolischen Spenden-Scheck entgegen.

„Wir fördern das Engagement der Freiwilligen Feuerwehren hier im Südwesten mit dieser Aktion, denn wir sehen auch, dass es für sie immer schwieriger wird, junge Menschen für dieses Ehrenamt zu begeistern. Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung scheinen heutzutage unendlich“, betonte Michaela Meyer, Geschäftsbereichsleiterin Nachhaltigkeit Edeka Südwest, im Rahmen der Spendenübergabe und ergänzte: „Wir freuen uns besonders, dass wir in diesem Jahr die Spendensumme im Vergleich zu den Vorjahren nochmal deutlich übertroffen haben. Das zeigt, dass auch unsere Kundinnen und Kunden die Aktion schätzen und unterstützen“. Die gespendete Summe teilen die Landesverbände unter sich auf und verwenden das Geld vor allem für die Förderung ihrer Jugendarbeit und um Aktionen zur Anwerbung von neuen Mitgliedern umzusetzen. Neben dem Verkauf der Artikel aus der Feuerwehraktion unterstützen Kaufleute die Initiative auch durch Aktionen in ihren Märkten in Zusammenarbeit mit örtlichen Jugendfeuerwehren.

Landesjugendfeuerwehrwart Dirk Ströder versicherte, dass der rheinland-pfälzische Anteil der Spende für die Nachwuchswerbung und Mitgliedergewinnung eingesetzt werden wird. „Vom Erlös des letzten Jahres haben wir ein Großspielgerät, einen 17 Meter langen Hindernisparcours in Form eines Feuerwehrfahrzeugs angeschafft, welches von unseren Jugendfeuerwehren für öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen kostenfrei geliehen werden kann.”

Text: Edeka Südwest, JF RLP
Foto: Edeka Südwest
Bild: Die Teilnehmenden der Spendenvergabeaktion aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland freuen sich über 47.500 Euro, die der Jugendarbeit in den Feuerwehren zugutekommt.